Reifendruck Kontrollsysteme

Wir sprechen von einem Fehler im RDK System wenn trotz richtig eingestelltem Reifendruck die RDKS Meldung erscheint. Im Zusammenhang mit einer Reifendruck Fehlermeldung unterscheiden wir die Messysteme in indirekte Reifendruckkontrollsysteme und direkt messende RDK Systeme.

Die indirekten Systeme nutzen die ABS Sensorik des Fahrzeugs. Diesem System liegt die Tatsache zugrunde, dass ein platter Reifen weniger Wegstrecke pro Radumdrehung absolviert. Das indirekte RDKS überwacht ganz simpel den Abrollumfang eines jeden Reifens. Die Abrollstrecke eines Reifens kann aber auch durch andere Einflüsse gestört werden. ZB kann auf nassem Untergrund ein Reifen Schlupf bekommen. Das System würde einen Plattfuß melden.

Direkt messende Reifendruck Kontrolleinrichtungen nutzen einen Sensor im Reifen. Dieser Reifen misst direkt und permanent den Luftdruck und die Temperatur. Die Messwerte müssen aus dem sich drehenden Reifen an die Fahrzeugelektronik gefunkt werden. Ein solcher Reifendruck Sensor misst absolute Werte. Die Fahrzeugelektronik zeigt dem Fahrer die Messwerte an. Direkt messende Systeme bieten dem Fahrer einen Mehrwert. Die RDK Meldung wird ernst genommen, weil ein ‚falscher Alarm‘ deutlich seltener auftritt als bei indirekt messenden RDK Systemen.

Sensor basierte, direkte Reifendruckkontrollsystem beinhalten deutlich mehr Bauteile als das ABS basierte indirekte RDK. Diese Elektronik muss gewartet werden. So ist jeder Sensor mit einer Batterie versehen. Die Lebensdauer der Batterie ist leider begrenzt. Marderbiss und falsche Handhabung beim Radwechsel von Sommer- auf Winterreifen können ein Fehlverhalten vom RDK System verursachen. Eine Diagnose mit Hilfe von Testgeräten, ausgeführt von erfahrenem Personal wird an dieser Stelle erforderlich. Die häufigsten RDKS Fehlerursachen haben wir auf dieser Seite zusammengefasst. Am schnellsten können wir jedoch persönlich helfen. Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an. Bei uns steht der Service vor dem Verkauf.

Reifenpannen Warn-Symbol

Reifenpannen Warn-Symbol

RDKS kalibrieren



Reifendruck Kontrollsysteme müssen mit den montierten RDK Sensoren verbunden werden. Dazu ist ein Blick ins Handbuch erforderlich. Jeder Fahrzeughersteller gibt sein eigenes Prozedere vor.

Im Fahrzeug befindet sich ein separates RDKS-Steuergerät. Die Entfernung vom Steuergerät zum jeweiligen Radkasten ist zu weit. Deshalb sind kabelgebundene Trigger und Empfänger im jeweiligen Radkasten montiert. Zum Verknüpfen der Reifendruck Sensoren wird das RDK Steuergerät in einen Lernmodus versetzt. Jeder Reifendruckkontrollsensor ist mit einer individuellen ID programmiert. Die verschiedenen ID Nummern werden im Steuergerät hinterlegt. So kann das Steuergerät die Funksignale von daneben stehenden Fahrzeugen als fremd ablehnen.



Nachdem die RDK Sensoren mit dem Steuergerät erfolgreich verbunden wurden, übernimmt das Fahrzeug den eingefüllten Reifendruck als neuen Sollwert.

Reifendruck Kontrollsensoren anlernen

Reifendruck Kontrollsensoren anlernen

MaxSensor

MaxSensor

Schnell eine RDK Diagnose durchführen



Die Fehlermeldung im Cockpit ist meistens nicht sehr aufschlussreich. Für eine tiefere Diagnose sind einfache RDKS Lesegeräte erhältlich. Ein solcher RDKS Tester liest jeden Sensor einzeln aus. Neben Luftdruck und Temperatur werden die ID Nummer und der Batteriestatus ausgelesen.

RDK Sensoren sind batteriebetrieben. Die Lebensdauer der Batterie wird vom Hersteller mit nur 7 Jahren angegeben. Erfahrungsgemäß halten die Batterien jedoch deutlich länger.

Die ID Nummern müssen eindeutig sein. Eine doppelt vergebene Nummer führt zum Fehler und muss umprogrammiert werden.



Im Gegensatz zur Fehlermeldung zeigt Ihnen die Diagnose mittels RDKS Lesegerät welcher der 4 Sensoren fehlerhaft ist. Sie tauschen nicht mehr als nötig und ganz gezielt den schadhaften Sensor aus.



Eingangs haben wir die Rufnummern unserer Serviceberater gelistet. Nutzen Sie unseren Service bevor Sie mit der aufwändigen Reifendemontage beginnen. Wir haben das passende Diagnose Gerät lagernd.


Preiswerte RDK Sensoren

Ihren neuen RDKS Sensor bekommen Sie bei MaxSensor deutlich preiswerter als beim Fahrzeughersteller. Wir beraten Sie gerne. Egal ob Sie einen einzelnen Sensor benötigen oder eine Bevorratung wünschen. Der MaxSensor kann universell eingesetzt werden. Denn er lässt sich mit der Software für das entsprechende Fahrzeug programmieren.

Der RDKS Sensor kann beliebig oft überschrieben werden. Egal ob ein anderes Baujahr oder ein anderer Fahrzeughersteller – der Sensor wird neu programmiert. Die Programmierung kann sogar im montierten Zustand erfolgen. Durch den Reifen hindurch. Im Fall der Fälle sparen Sie die aufwändige Reifenmontage.

RDK Sensor

RDK Sensor

Andreas Blume MaxTeam

Andreas Blume

01579-2321852

Naji Jalloul MaxTeam

Naji Jalloul

01579-2321851

Wir helfen Ihnen gern

Wir bieten Ihnen eine passende Lösung mit unserem MaxSensor Diagnosegerät.